20. Juli 2024: Archäologische Spurensuche in Oberottmarshausen

Es sind an die­sem Tag alle Inter­es­sier­ten ein­ge­la­den, sich gemein­sam mit dem Arbeits­kreis für Vor- und Früh­ge­schich­te am süd­li­chen Orts­en­de von Oberott­mar­shau­sen auf archäo­lo­gi­sche Spu­ren­su­che zu bege­ben. Neben einem Grab­hü­gel­feld nebst zuge­hö­ri­ger Sied­lung, die wahr­schein­lich bei­de aus der Hall­statt­zeit stam­men, wird auch ein Besuch der Über­res­te der Via Clau­dia auf dem Pro­gramm ste­hen.
Die Teil­nah­me ist kos­ten­los, eine vor­he­ri­ge Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Treff­punkt ist um 14.30 Uhr in der Alpen­stra­ße, etwa auf Höhe der Haus­num­mer 17, in 86507 Oberott­mar­shau­sen. Die Exkur­si­on wird unge­fähr zwei­ein­halb Stun­den dau­ern. Gutes Schuh­werk und wet­ter­fes­te Klei­dung wer­den empfohlen.

Bild­quel­le: Arbeits­kreis für Vor- und Frühgeschichte