Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augsburg

2001 — Peter Dempf

Peter Dempf | Belletristik

Schriftsteller und Weltenfinder

Veröffentlichungen Überblick

Roma­ne

- “Magrit­ta. Selbst­mord einer Schü­le­rin”, Wider­Wort-Ver­lag, Stadt­ber­gen 2000, (Jugend­ro­man)
- 
“Das Reichs­tags­kom­plott”, Wider­Wort-Ver­lag, Stadt­ber­gen 1997, (Jugend­ro­man)
- 
“Aus die­ser ande­ren, fer­ne­ren Welt”, Wider­Wort-Ver­lag, Stadt­ber­gen 1997
- 
“Das Geheim­nis des Hie­ro­ny­mus Bosch”, Eich­born Ver­lag, Frank­furt 1999
- 
“Sagen­haf­tes Augs­burg”, Wiß­ner-Ver­lag, Augs­burg 2000
- 
“Der Teu­fels­vo­gel des Salo­mon Idler”, Eich­born Ver­lag, Frank­furt 2000
- 
“Das Ver­mächt­nis des Cara­vag­gio”, Eich­born Ver­lag, Frank­furt, 2002
- 
“Die Her­rin der Wör­ter”, Droemer-Ver­lag, Mün­chen 2004, (Jugend­ro­man)
- 
“Mir ist so feder­leicht ums Herz. Ein Mozart-Roman”, Eich­born Ver­lag, Frank­furt 2004
- 
“Der Traum­fän­ger”, ars-Edi­ti­on, Früh­jahr 2005 (Bil­der­buch)

- “Das Amu­lett der Fug­ge­rin”, Lüb­be-Ver­lag, Früh­jahr 2006 (Roman)

- “Die Aben­teu­er der Raben­ban­de”, Bd. 1, Lukul­lus und die Münz­fäl­scher”, Wiß­ner-Ver­lag, August 2006 (Kin­der­buch)
- 
“Die Aben­teu­er der Raben­ban­de”, Bd. 2, Ver­rat an Bischof Ulrich”, Wiß­ner-Ver­lag, Okto­ber 2006 (Kin­der­buch)
- 
“Die Stern­deu­te­rin”, Lüb­be-Ver­lag, Früh­jahr 2007 (Roman)
- 
“Die Judas­ver­schwö­rung”, Welt­bild-Ver­lag, Augs­burg 2007 (Jugend­ro­man)
- 
“Die Bot­schaft der Novi­zin”, Lüb­be-Ver­lag, August 2008 (Roman)
- 
“Der Kata­stro­phen­bau­meis­ter”, Wider­Wort-Ver­lag, Okto­ber 2008 (Erzäh­lun­gen)
- 
“Das Haus der roten Dämo­nen”, Ver­lag ran­dom house/Bertelsmann, April 2010
- 
“Der Traum von Eldo­ra­do”, Lüb­be-Ver­lag, im Okto­ber 2010 (Roman)

- “Die Aben­teu­er der Raben­ban­de”, Bd. 3, “Spio­ne in der Text­til­fa­brik”, Wiß­ner-Ver­lag, 2010 (Kin­der­buch)
- 
“Die Fürs­tin der Bett­ler”, Bas­tei-Lüb­be-Ver­lag, im Febru­ar 2013 (Roman)
- 
“Spu­ren­su­che mit Sher­lock, Bd. 1”, “Das Geheim­nis des Tip­si­les”, Wider­Wort-Ver­lag 2013 (Kin­der­buch).
-
 “Blut­grup­pe Null”, Wider­Wort-Ver­lag 2013 (Jugend­buch)
- 
“Der Geist vom Gol­de­nen Thea­ter”, Erzäh­lun­gen, Wider­Wort-Ver­lag, Dezem­ber 2014
- 
“Die Her­rin der Schmugg­ler”, Bas­tei-Lüb­be-Ver­lag, im Juli 2015 (Roman)
- 
“Spu­ren­su­che mit Sher­lock, Bd. 2”, “Angst um die Fug­ge­rei”, im Novem­ber 2015

- “Die Brun­nen­meis­te­rin”, Bas­tei-Lüb­be-Ver­lag, August 2016 (Roman)
- 
“Die Toch­ter des Klos­ter­schmieds”, Bas­tei-Lüb­be, 2017
- 
“Das Feder­kleid”, Bil­der­buch, Illus­tra­tio­nen von Karl­heinz Uhl, Wider­Wort-Ver­lag 2017
- 
“Aus­gbur­ger Weih­nacht”, Erzäh­lung mit Illus­tra­tio­nen, Wider­Wort-Ver­lag 2018 (Illus­tra­tor Karl­heinz Uhl)
- 
“Das Gold der Fug­ger”, Bas­tei-Lüb­be-Ver­lag, Okto­ber 2018 (Roman)

Erzählungen/Lyrik (Aus­wahl)

- “Mein Leben, eine Über­ra­schung. Über Xizhi Nieh, Chi­na”, in: “Flucht­punkt Augs­burg”, SoSo-Ver­lag, Augs­burg 1993.
- 
“Die Vater­stadt, wie find ich sie doch?” Brechts Rück­kehr, Wider­Wort-Ver­lag, Stadt­ber­gen 1995
- 
“Kopf­rei­se-Ges­tern. 14 Skiz­zen”, Wider­Wort-Ver­lag, Stadt­ber­gen 1995.
- 
“Mond­träu­me. Der Japangar­ten”, (Lyrik), Wider­Wort-Ver­lag, Stadt­ber­gen 1995.
- 
“Als die Wöl­fe kamen” (Erzäh­lung), “Jüdi­scher Fried­hof”, “Kin­der der Stei­ne” (Lyrik), in:
“Kei­ne lau­te Pro­vinz. Erzäh­ler aus dem Schwä­bi­schen”, hg. v. Peter Fassl und Berndt Herr­mann, Kon­rad Ver­lag 1996.
- 
“Der Meis­ter des Bam­bi­no Vis­po”, in: “Dra­cu­las Rück­kehr”, hg. v. Arno Löb, Weit­brecht Ver­lag, Stutt­gart 1996.
- 
“Die Wei­de”, Gegen­wind 14. Zeit­schrift für Lite­ra­tur, Novem­ber 1999, S. 18–23.
- 
“Brand­zei­chen”, Gegen­wind 21. Zeit­schrift für Lite­ra­tur, Janu­ar 2006, S. 43–58.
- 
“Frie­den ist”, Gegen­wind 23. Zeit­schrift für Lite­ra­tur, Novem­ber 2006, S. 27–37.
- 
“Begeg­nun­gen. Schmet­ter­lings­ge­dan­ken” (Lyrik), Wider­Wort-Ver­lag 2010, mit Foto­gra­fien von Ernst Jung

Theaterarbeiten/Musicals

“Ulrich Schwarz”, Urauf­füh­rung am Thea­ter Augs­burg, 13. April 2002.
“Hoff­mann”, Thea­ter Augs­burg, Spiel­zeit 2003/04, Urauf­füh­rung als Lese­stück am Thea­ter Augs­burg, 19. April 2004.
“Kaf­fee­satz­le­sen”, Kurz­dra­ma, Urauf­füh­rung in Augs­burg, 01. März 2008.
“Abseits der Kai­ser­mei­le. Drei kur­ze Stü­cke: Bunt ist die Welt nur für den Hund; Wie’s wirk­lich zugeht in der Welt; Ich möcht’ ganz and­re Kno­ten knüp­fen”, Urauf­füh­rung in Augs­burg, 20. Juni 2009.
“Ma très chè­re Cou­si­ne”. Musi­clette zum Augs­bur­ger “Bäs­le”, Urauf­füh­rung im Sep­tem­ber 2009 im Scha­ez­ler-Palais.
“Jetzt ist er tot, der Hund”. Musi­clett zur Jugend­lie­be Bert Brechts, Pau­la Ban­hol­zer, Urauf­füh­rung im Novem­ber 2010 im S’en­sem­ble-Thea­ter Augs­burg.
“Ein Trop­fen Zeit”. Musi­cal. Urauf­füh­rung Novem­ber 2014, Neu­säß
“Han­dy-Blues”. Musi­cal. Urauf­füh­rung Novem­ber 2015, Neu­säß
“Cine­Ma­gie”. Musi­cal. Urauf­füh­rung Dezem­ber 2016, Neusäß

Mit­ar­beit bei Schul­fil­men der FWU (Aus­wahl)

Schach dem König. Die Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen König und Par­la­ment; Was soll aus Deutsch­land wer­den? Alli­ier­te Besat­zungs­herr­schaft 1945–49; All­tag, Kunst und Kul­tur. Wei­ma­rer Repu­blik; Olym­pi­sche Spie­le in der Anti­ke; Ägyp­ten I und II; 1968; Das Fran­ken­reich
- DVD 
“Deut­scher Kolonialismus”

Rund­funk­ar­bei­ten (Aus­wahl)

-
 “Ver­traue auf Gott. Die Geschich­te des Mah­di”, B2, Die­se unse­re Welt, 27. Okto­ber 1991.
- 
“Das Geheim­nis der Mega­li­then”, B2, Die­se unse­re Welt, 20. Dezem­ber 1992.
- 
“Töten für Allah. Die Geschich­te der Assas­si­nen”, B2, Die­se unse­re Welt, 17.April 1994/Sept. 05.
- 
“Auf­bruch zum ach­ten Kon­ti­nent. Die Geschich­te der Tauch­fahr­ten”, B2, Die­se unse­re Welt, 13. Okto­ber 1996.
- 
“Cara­vag­gio”, B2, Die­se unse­re Welt, 9. Juni 2002.

- “Das Para­dies der Neu­en Welt: Auf der Jagd nach Eldo­ra­do” - SWR2 Mati­nee, 2. Juli 2017, 12:00 Uhr

Der Kunst­preis des Land­krei­ses Augsburg

Weitere Preisträger

Hier fin­den Sie wei­te­re, mit dem Kunst­preis des Land­krei­ses Augs­burg aus­ge­zeich­ne­te, Küns­tele­rin­nen und Künst­lern aus den Berei­chen Musik, dar­stel­len­de Kunst, Bel­le­tris­tik sowie bil­den­de Kunst zwei­di­men­sio­nal und dreidimensional.

2021 — Wolfgang Minaty

2021 — Wolfgang Minaty

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Wolf­gang Minaty/BelletristikWürdigung für jahr­zehn­te­lan­ges lite­ra­ri­sches Schaf­fen­Mit der jähr­li­chen Kunst­preis­ver­lei­hung wür­digt der Land­kreis Augs­burg das krea­ti­ve Schaf­fen regio­na­ler Kunst- und Kul­tur­schaf­fen­der – von…

2019 – Johannes Ochsenbauer

2019 – Johannes Ochsenbauer

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Jo­han­nes Ochsenbauer/Kontrabass Jazz all the Way­Jo­han­nes Och­sen­bau­er Das Spiel des Kon­tra­bas­sis­ten Johan­nes Och­sen­bau­er zeich­net sich in jeder Beset­zung durch einfühlsame Beglei­tung, ein­falls­rei­che Kom­mu­ni­ka­ti­on und…

2018 – Keiyona Constanze Stumpf

2018 – Keiyona Constanze Stumpf

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Kei­yo­na Con­stan­ze Stumpf | Bild­haue­rei­For­men­spie­le von gro­ßer Kom­ple­xi­tät Alt­be­kann­te Kunst- und Natur­for­men sind in den Arbei­ten von Kei­yo­na C. Stumpf prä­sent. Ihre Raum­in­stal­la­tio­nen aus Plas­tik­fo­li­en und Papier erinnern…

2017 – Jan Walter Junghanss

2017 – Jan Walter Junghanss

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Jan Wal­ter Jung­hanss | Malerei­Durch den Pro­zess des Malens begrei­fen­Jan Wal­ter Jung­hanss scheint sei­ne Umge­bung durch sei­ne Bil­der nicht nur auf der Lein­wand zu ver­ewi­gen, son­dern die­se durch den Pro­zess des Malens zu…

2016 — Prof. Dr. med. Michael Lichtwarck-Aschoff

2016 — Prof. Dr. med. Michael Lichtwarck-Aschoff

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Prof. Dr. med. Micha­el Licht­warck-Asch­off | Bel­le­tris­tik­Poe­ti­sche Momen­teNur weni­ge Wor­te genü­gen, gan­ze Bil­der­wel­ten zu erzeu­gen – Das lite­ra­ri­sche Werk Micha­el Licht­warck-Asch­offs zeich­net sich durch sei­ne pointierte,…

2014 — Bruno Weil

2014 — Bruno Weil

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Bru­no Weil | Diri­gent­In­ter­na­tio­nal und regio­nal Das Ver­tre­ten Her­bert von Kara­jans bei den Salz­bur­ger Fest­spie­len kann wohl als Start­schuss einer bei­spiel­haf­ten Kar­rie­re inter­pre­tiert wer­den: Pro­fes­sor Bru­no Weil (Jahr­gang…

Don`t copy text!