25. August 2024: Sonderführung durch das Mithraeum in Königsbrunn

Auch in den Som­mer­fe­ri­en ist im Augs­bur­ger Land eini­ges gebo­ten und wie immer trägt der Arbeits­kreis für Vor- und Früh­ge­schich­te dazu bei, dass in der Feri­en­zeit kei­ne Lan­ge­wei­le auf­kommt. Am Sonn­tag, den 25. August 2024 laden unse­re Vor­stands­mit­glie­der Sig­lin­de Maty­sik und Rai­ner Lin­ke alle Inter­es­sier­ten zu einer Son­der­füh­rung in das Mith­rae­um nach Königs­brunn ein. Das Mithras-Hei­lig­tum auf dem Städ­ti­schen Fried­hof an der Wert­ach­stra­ße ist das ein­zi­ge noch erhal­te­ne in der ehe­ma­li­gen römi­schen Pro­vinz Rae­ti­en und stellt des­halb in Bay­ern eine Beson­der­heit dar.

Die Füh­rung, bei der Sie alles Wis­sens­wer­te rund um den Mithras­kult erfah­ren, beginnt um 14 Uhr. Die Teil­nah­me ist kostenlos. 

Bild­quel­le: Wil­lem Haegebaert