Andrea Groß

Rosengarten

Die Wer­ke von Andrea Groß sind von einer kla­ren indi­vi­du­el­len For­men­spra­che geprägt. Ihre redu­zier­ten Figu­ren und der Ein­satz gro­ßer Farb­blö­cke füh­ren dazu, dass die Wer­ke der Künst­le­rin oft mit Picas­sos schein­bar mühe­lo­sen Skiz­zen oder den Sche­ren­schnit­ten von Matis­se ver­gli­chen wer­den. Doch genau wie bei Picas­so lie­gen die­ser trü­ge­ri­schen Leich­tig­keit ein fun­da­men­ta­les Ver­ständ­nis von Form und Far­be und die abso­lu­te Beherr­schung des Druck-Medi­ums zu Grun­de. Andrea Groß ist nicht nur im tech­ni­schen Bereich eine Exper­tin des Lin­ol­schnitts, sie weist auch ein tie­fes Ver­ständ­nis der gestal­te­ri­schen und künst­le­ri­schen Mög­lich­kei­ten sowie der Gren­zen des Druck­vor­gan­ges auf.
The­ma­tisch setzt sich Andrea Groß in ihrer Kunst oft mit der mensch­li­chen Gefühls­welt aus­ein­an­der; ein The­ma, wel­ches pathe­tisch oder unglaub­wür­dig wir­ken könn­te. Die Bil­der von Andrea Groß jedoch sind auf­rich­tig, nicht auf­dring­lich. Obwohl sie auf den ers­ten Blick ein­fach wir­ken, strah­len die Wer­ke eine Anzie­hungs­kraft aus, deren Ursprung nicht etwa in lau­ten Far­ben oder gro­ßen For­ma­ten liegt. Es ist eher die Emp­fin­dung einer lei­sen Sym­pa­thie, einer Ver­bun­den­heit, die den Betrach­ter her­an­lockt und mit der Kunst in Kon­takt tre­ten lässt.
Es gelingt der Künst­le­rin, kom­ple­xe Momen­te der Mensch­lich­keit ein­zu­fan­gen und die­se in kon­zen­trier­ter Form aufs Blatt zu brin­gen. Eine erstaun­li­che Men­schen­kennt­nis zieht sich wie ein roter Faden durch all ihre Wer­ke, die den Betrach­ter teils mit einem Augen­zwin­kern zum Schmun­zeln brin­gen, teils aber auch zu stil­ler Refle­xi­on einladen.

Vita

  • 1960: in Alt­dorf bei Nürn­berg geboren
  • 1979 – 1983: Stu­di­um an der Fach­hoch­schu­le Augs­burg, Fach­rich­tung Gestal­tun­g/­Gra­fik-Design sowie Umwelt­ge­stal­tung und Denkmalpflege
  • 1983: Abschluss der Fach­hoch­schu­le als Diplom Desi­gne­rin (FH)
  • 1984: Auf­nah­me in den Berufs­ver­band Bil­den­der Künst­ler Schwa­ben Nord und Augs­burg e. V.
  • Seit 1984: zahl­rei­che Aus­stel­lungs­be­tei­li­gun­gen und Ein­zel­aus­stel­lun­gen im In- und Aus­land u. a. in Stutt­gart, Bonn, Augs­burg, Mün­chen, Ber­lin, Hang­zhou (VR Chi­na), Prisht­ine (Koso­vo), May­enne (Frank­reich), Dorn­birn (Öster­reich), Hain­s­fahrt, Erlan­gen, Darm­stadt, Nürn­berg, Passau

 

Info

Col­la­ge

2019

50 x 70 cm

 

Ausstellungen der letzten Jahre:

2019:
Land­rats­amt Augs­burg
Rat­haus Stadt­ber­gen
KULT, Jah­res­aus­stel­lung des Kul­tur­ver­eins Krum­bach
Schwä­bi­sche Künst­ler in Irsee, Schwa­ben­aka­de­mie Klos­ter Irsee
39. Fried­ber­ger Kunstausstellung

2018:
KULT, Jah­res­aus­stel­lung des Kul­tur­ver­eins Krum­bach
Schwä­bi­sche Künst­ler in Irsee, Schwa­ben­aka­de­mie Klos­ter Irsee
Öko­lo­gi­sches Bil­dungs­zen­trum Mün­chen (EA)
Kul­tur­haus Pus­dorf, Bre­men (EA)
Kunst­ver­ein Schwab­mün­chen
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augsburg

2017:
Archiv­ga­le­rie Fried­berg
Kunst­ver­ein Schwab­mün­chen
Kunst- und Lich­ter­nacht, Donau­wörth
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augs­burg
Max­ga­le­rie Augsburg

2016:
Gale­rie Schie­le, Aich­ach (EA)
36. Fried­ber­ger Kunst­aus­stel­lung
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augs­burg
36. Gro­ße Nord­schwä­bi­sche Kunst­aus­stel­lung, Donau­wörth
68. Gro­ße Schwä­bi­sche Kunst­aus­stel­lung, Augsburg

2015:
För­der­ver­ein Kunst­haus Fürs­ten­feld­bruck, Kul­tur­stif­tung Der­ri­ks
Rat­haus Stadt­ber­gen (EA)
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augsburg

2014:
Schwä­bi­sche Gale­rie im Volks­kun­de­mu­se­um Ober­schö­nen­feld
KULT, Jah­res­aus­stel­lung des Kul­tur­ver­eins Krum­bach
29. Schwä­bi­sche Gra­fik­aus­stel­lung, Städ­ti­sche Gale­rie Sen­den
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augs­burg
Rat­haus Gersthofen

2013:
Hei­mat­mu­se­um Öttin­gen
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augs­burg
Hafen­mu­se­um Bre­men
Ver­öf­fent­li­chung: Kiki Keck (Ver­lag Biblio­thek der Pro­vinz, Wien)

2012:
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augs­burg
Gale­rie Schie­le, Aichach

2011:
Rat­haus­foy­er Stadt­ber­gen (EA)
31. Fried­ber­ger Kunst­aus­stel­lung, Stadt­hal­le Fried­berg
OFF ART Kunst­ver­ein Günzburg

2010:
25. Schwä­bi­sche Gra­fik­aus­stel­lung, Städ­ti­sche Gale­rie Sen­den
BBK Gale­rie, Kul­tur­haus Abra­xas, Augs­burg
Hei­mat­mu­se­um Öttin­gen
Gale­rie Gabi Green, Mün­chen
Gale­rie Art Uni­ver­se, Pfarr­hof Gempfing

2009:
Gale­rie 2 fens­ter, Augs­burg
29. Fried­ber­ger Kunst­aus­stel­lung, Stadt­hal­le Fried­berg
61. Gro­ße Schwä­bi­sche Kunst­aus­stel­lung, Kul­tur­haus Abra­xas, Augsburg

2008:
Gale­rie Schie­le, Aich­ach
Rat­haus­foy­er, Gerst­ho­fen (EA)
28. Gro­ße Kunst­aus­stel­lung, Donau­wörth
KULT, Jah­res­aus­stel­lung des Kul­tur­ver­eins Krum­bach
23. Schwä­bi­sche Gra­fik­aus­stel­lung, Städ­ti­sche Gale­rie Sen­den
Rat­haus­foy­er, Stadt­ber­gen
28. Fried­ber­ger Kunst­aus­stel­lung, Stadt­hal­le Friedberg

2007:
Gale­rie Schie­le, Aich­ach (EA)
Gale­rie „r“, Augs­burg (EA)
27. Fried­ber­ger Kunst­aus­stel­lung, Stadt­hal­le Fried­berg
Schwä­bi­sche Künst­ler in Irsee, Schwä­bi­sches Bil­dungs­zen­trum Klos­ter Irsee
Kunst­mes­se des BBK, Zeug­haus Augs­burg
Druck­gra­fik­sym­po­si­on, Kul­tur­haus Abra­xas, Augs­burg
59. Gro­ße Schwä­bi­sche Kunst­aus­stel­lung, Zeug­haus Augs­burg
Rat­haus­foy­er, Stadtbergen

2006:
Gale­rie Ruetz, Augs­burg
Archiv­ga­le­rie Fried­berg
21. Schwä­bi­sche Gra­fik­aus­stel­lung, Städ­ti­sche Gale­rie Sen­den
Kunst­mes­se des BBK, Zeug­haus Augs­burg
Druck­gra­fik intern des BBK, Kul­tur­haus Abra­xas, Augsburg

2005:
Gale­rie Kunst­raum, Erlan­gen (EA)
Rat­haus­foy­er, Stadt­ber­gen
25. Gro­ße Kunst­aus­stel­lung, Donauwörth

 

Kontakt

Andrea Groß, Dipl. Desi­gne­rin FH
Richard-Wag­ner-Stra­ße 4
86391 Stadt­ber­gen (bei Augs­burg)
Tele­fon: 0821 2432764
www.andreagross.de

 

Arto­thek

Weitere Werke in der Artothek

Talserie, 29.12.2007

Talserie, 29.12.2007

Andre­as Decke “In mei­nen Arbei­ten wird das Ver­hal­ten der Far­big­keit im Zusam­men­spiel von Form, Licht und ihrem atmo­sphä­ri­schen Umfeld kon­zen­triert behan­delt. Der Male­rei geht ein Beob­ach­ten des opti­schen Gesamt­ein­dru­ckes vor­aus, sozu­sa­gen ein male­ri­sches Sehen. Daraus…

Screenshot

Screenshot

Bea Schmu­cker­Misch­tech­nik auf Papier 50 x 70 cm 2018    Vita 1967: in Ans­bach gebo­ren; lebt und arbei­tet in Stadt­ber­gen. 1989: Abschluss des Stu­di­ums Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign in Augs­burg. Seit­dem frei­schaf­fend als Gra­fik-Desi­gne­rin und Künst­le­rin tätig.…

Sommer in Wollishausen

Sommer in Wollishausen

Jan Wal­ter Jung­hans­s­Som­mer in Wol­lis­hau­sen­Jan Wal­ter Jung­hanss scheint sei­ne Umge­bung durch sei­ne Bil­der nicht nur auf der Lein­wand zu ver­ewi­gen, son­dern die­se durch den Pro­zess des Malens zu begrei­fen, zu ver­ste­hen. Auf den ers­ten Blick sind sei­ne Gemälde…

Rosengarten

Rosengarten

Andrea Groß­Die Wer­ke von Andrea Groß sind von einer kla­ren indi­vi­du­el­len For­men­spra­che geprägt. Ihre redu­zier­ten Figu­ren und der Ein­satz gro­ßer Farb­blö­cke füh­ren dazu, dass die Wer­ke der Künst­le­rin oft mit Picas­sos schein­bar mühe­lo­sen Skiz­zen oder den Scherenschnitten…

Bildstörung

Bildstörung

Bea­tri­ce Schmuckerwww.schmucker-kunst.redhood.deMischtechnik auf Papier 50 x 70 cm 2018Vita 1967: in Ans­bach gebo­ren; lebt und arbei­tet in Stadt­ber­gen. 1989: Abschluss des Stu­di­ums Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign in Augs­burg. Seit­dem frei­schaf­fend als Gra­fik-Desi­gne­rin und…

found objekt Nr. 4

found objekt Nr. 4

Frie­de­ri­ke Klotz­Öl auf Lein­wand 24 x 18 cm 2012Friederike Klotz­Lin­den­stra­ße 12 86391 Stadt­ber­ge­nE-Mail: rikekl@hotmail.comVita Geb. in Gos­lar Stu­di­um der Kunst­ge­schich­te und Ger­ma­nis­tik in Erlan­gen Kunst­er­zie­hung, Päd­ago­gik in Würz­burg 1975 – 2001: Tätig­keit als…

found objekt Nr. 5

found objekt Nr. 5

Arto­the­k­Öl auf Lein­wand 24 x 18 cm 2012Friederike Klotz­Lin­den­stra­ße 12 86391 Stadt­ber­ge­nE-Mail: rikekl@hotmail.comVita Geb. in Gos­lar Stu­di­um der Kunst­ge­schich­te und Ger­ma­nis­tik in Erlan­gen Kunst­er­zie­hung, Päd­ago­gik in Würz­burg 1975 – 2001: Tätig­keit als Lehrerin…

Landschaft I

Landschaft I

Kers­ten Thie­ler-Küch­le  Kers­ten Thie­ler-Küch­le rückt in ihren Wer­ken Emp­fin­dun­gen in den Vor­der­grund. Sie malt momen­ta­ne Auf­nah­men ihrer eige­nen Gedan­ken und Emo­ti­on, die sich wie Abdrü­cke einer inne­ren Gefühls­land­schaft lesen las­sen. Jedes ihrer Gemäl­de spie­gelt so…

Biotop I

Biotop I

Ilan Scheind­ling­Die Arbei­ten von Ilan Scheind­ling sind geprägt von der Viel­sei­tig­keit sei­nes Lebens­lau­fes. Sei­ne künst­le­ri­schen Anfän­ge in der Akt­ma­le­rei bil­den die Grund­la­ge, auf der er die sche­men­haf­ten Figu­ren auf­baut, die sei­ne Gemäl­de bewoh­nen. Obwohl der…

Landschaft II

Landschaft II

Kers­ten Thie­ler-Küch­le  Kers­ten Thie­ler-Küch­le rückt in ihren Wer­ken Emp­fin­dun­gen in den Vor­der­grund. Sie malt momen­ta­ne Auf­nah­men ihrer eige­nen Gedan­ken und Emo­ti­on, die sich wie Abdrü­cke einer inne­ren Gefühls­land­schaft lesen las­sen. Jedes ihrer Gemäl­de spie­gelt so…

Urban-Sommer

Urban-Sommer

Leo Schenk „Das Leben als sol­ches ist nicht die Wirk­lich­keit. Wir sind es, die Stei­nen und Kie­seln Leben ver­lei­hen.“ Fre­de­rick Som­mer (1905 – 1999)* Das Pro­jekt „Gegen­über­stel­lun­gen“ zeigt eine Aus­wahl von acht foto­gra­fi­schen Ent­de­ckun­gen, bei denen ein­zel­ne Aufnahmen…

Don`t copy text!