Foto © Land­rats­amt Augsburg

Geschich­te und Gegenwart

Denkmalpflege und Baukultur

Tafel Denkmalpflege Baukultur Landkreis Augsburg

Der Ort, an dem wir gebo­ren und auf­ge­wach­sen sind, prägt eben­so wie die Städ­te, Märk­te und Gemein­den, in denen wir leben, arbei­ten und Fami­lie haben, unser Hei­mat­ge­fühl in ganz ent­schei­den­der Wei­se. Eine maß­geb­li­che Rol­le bei der Her­aus­bil­dung von Hei­mat­ver­bun­den­heit spie­len die Bau­wer­ke unse­rer Gemein­den, denn sie bie­ten Iden­ti­fi­ka­ti­ons­punk­te, bei deren Anblick wir das Gefühl haben, zu Hau­se zu sein.

Den­noch ist das Aus­se­hen unse­rer Ort­schaf­ten kei­nes­wegs sta­tisch. Seit vie­len Jahr­hun­der­ten hin­ter­lässt jede Gene­ra­ti­on ihre Spu­ren in Form von Kir­chen, Häu­sern oder Nutz­bau­ten, die immer auch ein stei­ner­nes Zeug­nis ihrer Zeit sind und in ihrer Gesamt­heit den indi­vi­du­el­len Cha­rak­ter der jewei­li­gen Kom­mu­ne aus­ma­chen. Des­halb ist es für jede nach­wach­sen­de Gene­ra­ti­on eine wich­ti­ge Auf­ga­be, das bau­li­che Erbe der vor­he­ri­gen Gene­ra­tio­nen zu pfle­gen, aber auch wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und neue Impul­se zu setzen.

Zeit­ge­nös­si­sche Archi­tek­tur­spra­che, „Schwä­bi­sches Bau­en“ und Denkmalpflege

Wettbewerb zur Förderung der Baukultur

2018 hat der Land­kreis Augs­burg erst­mals den Wett­be­werb zur För­de­rung der Bau­kul­tur aus­ge­lobt, der zei­gen soll, dass es sowohl mit Gestal­tungs­mit­teln der zeit­ge­nös­si­schen Archi­tek­tur­spra­che als auch mit Stil­mit­teln des „Schwä­bi­schen Bau­ens“ oder bei der Umnutzung/Sanierung von denk­mal­ge­schütz­ten Alt­bau­ten gelin­gen kann, Bau­auf­ga­ben in vor­bild­li­cher Art und Wei­se umzu­set­zen und damit aktiv zum Erhalt einer lebens- und lie­bens­wer­ten Hei­mat bei­zu­tra­gen. Auf­grund des gro­ßen Erfolgs wird der Wett­be­werb nach 2021 erneut im Jahr 2024 statt­fin­den. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu den Teil­nah­me­be­din­gun­gen wer­den recht­zei­tig auf die­ser Sei­te veröffentlicht.

Fotos © Eckhart-Matthäus/Landratsamt Augs­burg, © Merk Marcus/Landratsamt Augsburg

Publi­ka­tio­nen, Füh­run­gen, Vorträgen

Aktuelles zu Kultur- und Heimatpflege

Zum The­ma Kul­tur- und Hei­mat­pfle­ge im Land­kreis Augs­burg fin­den Sie hier aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu Publi­ka­tio­nen, Füh­run­gen, Vor­trä­gen, Aus­stel­lun­gen und Ver­an­stal­tun­gen sowie neu­es­ten Projekten.

13. April 2024: Ausstellung „Ulrich. genial, sozial, loyal, memorial“

13. April 2024: Ausstellung „Ulrich. genial, sozial, loyal, memorial“

2023 jähr­te sich der Geburts­tag Bischof Ulrichs von Augs­burg zum 1.100. Mal. In Anknüp­fung an die­ses beson­de­re Datum wid­met sich das Augs­bur­ger Diö­ze­san­mu­se­um in einer Son­der­aus­stel­lung dem Leben und Wir­ken Ulrichs.Im Rah­men von vier the­ma­ti­schen Schwer­punk­ten wie…

27. April 2024: Treffen des Arbeitskreises für Vor- und Frühgeschichte

27. April 2024: Treffen des Arbeitskreises für Vor- und Frühgeschichte

Am Sams­tag, den 27. April 2024 lädt der Arbeits­kreis für Vor- und Früh­ge­schich­te um 14.30 Uhr alle Inter­es­sier­ten der Archäo­lo­gie zum Umwelt­zen­trum Schmut­ter­tal (Augs­bur­ger Stra­ße 24, Die­dorf, Orts­teil Krep­pen) ein. Dabei bie­tet sich die Mög­lich­keit der Untersuchung…

6. Mai 2024: Lesung mit Prof. Dr. Michael Lichtwarck-Aschoff

6. Mai 2024: Lesung mit Prof. Dr. Michael Lichtwarck-Aschoff

Am Mon­tag, den 6. Mai 2024 um 19.30 Uhr fin­det im Land­rats­amt Augs­burg eine Lesung mit Herrn Prof. Dr. Micha­el Licht­warck-Asch­off, Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg in der Kate­go­rie “Lite­ra­tur” (2016), statt.  Der Autor liest aus sei­nem neu­es­ten Werk „Der…

11. Mai 2024: Besuch im Atelier von Hans Malzer

11. Mai 2024: Besuch im Atelier von Hans Malzer

Am 11. Mai 2024 kön­nen Inter­es­sier­te den Adels­rie­der Künst­ler Hans Mal­zer, Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg 2023, per­sön­lich ken­nen­ler­nen. Hans Mal­zer ist ein Bild­hau­er, der über­re­gio­nal bekannt ist. Auf dem Pro­gramm ste­hen eine Füh­rung ent­lang des von ihm in…

Bauernmuseum Staudenhaus ab 6. April 2024 geöffnet

Bauernmuseum Staudenhaus ab 6. April 2024 geöffnet

Bald ist es soweit und das Bau­ern­mu­se­um Stau­den­haus been­det die Win­ter­pau­se und öff­net sei­ne Türen für die Öffent­lich­keit. Besu­chen Sie eines der letz­ten erhal­te­nen stroh­ge­deck­ten Häu­ser in der Regi­on. Wir freu­en uns auf Ihren Besuch. Öffnungszeiten:April bis Oktober:…

19. April 2024: Blick hinter die Kulissen der Augsburger Stadtarchäologie

19. April 2024: Blick hinter die Kulissen der Augsburger Stadtarchäologie

AUSGEBUCHT Gleich neben dem Stadt­ar­chiv fin­det sich mit dem Archäo­lo­gi­schen Zen­tral­de­pot der Stadt Augs­burg im Tex­til­vier­tel ein ganz beson­de­res High­light für alle Geschichts­in­ter­es­sier­ten. Seit 2017 wird in den Räu­men der ehe­ma­li­gen Kamm­garn­spin­ne­rei unter optimalen…

1. Mai 2024: Exkursion in das Kelten- und Römermuseum nach Manching

1. Mai 2024: Exkursion in das Kelten- und Römermuseum nach Manching

AUSGEBUCHT Der Arbeits­kreis für Vor- und Früh­ge­schich­te im Hei­mat­ver­ein für den Land­kreis Augs­burg hat sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren inten­siv mit der Latene­zeit im Augs­bur­ger Land aus­ein­an­der­ge­setzt und sich im Rah­men expe­ri­men­tel­ler Archäo­lo­gie an das Leben unserer…

Rückblick zum Tag des offenen Denkmals 2023

Rückblick zum Tag des offenen Denkmals 2023

Am Sonn­tag, den 10. Sep­tem­ber 2023, fand der von der Deut­schen Stif­tung Denk­mal­schutz ins Leben geru­fe­ne „Tag des offe­nen Denk­mals“ statt. Unter dem Mot­to „Talent Monu­ment“ hieß es, die gesam­te Band­brei­te denk­mal­ge­schütz­ter Objek­te in den Mit­tel­punkt zu rücken.…

Neuer Bildband von Daniel Biskup

Neuer Bildband von Daniel Biskup

In den ver­gan­ge­nen fünf Jahr­zehn­ten hat sich das Augs­bur­ger Land in den ver­schie­dens­ten Berei­chen erfolg­reich wei­ter­ent­wi­ckelt. Um die­se Ent­wick­lung zu doku­men­tie­ren, hat der inter­na­tio­nal bekann­te Foto­graf Dani­el Bisk­up mit sei­nem star­ken Blick fürs Detail die…