Foto: Cari­na Kaminski

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augsburg

2023 – Hans Malzer

Hans Mal­zer | Bil­den­de Kunst dreidimensional

Der Mensch im Zentrum der Kunst

Die Wahl der Jury fiel im Jahr 2023 auf den Adels­rie­der Bild­hau­er Hans Mal­zer, der sich mit Holz- und Stein­plas­ti­ken, Mosa­ik und Glas­ma­le­rei über­re­gio­na­les Renom­mee erar­bei­tet hat.

Dr. Tho­mas Elsen, der Lei­ter des H2-Zen­trums für Gegen­warts­kunst im Glas­pa­last, bezeich­ne­te Mal­zer in sei­ner Lau­da­tio als einen „Künst­ler, des­sen Schaf­fen Tra­di­ti­on und Moder­ni­tät mit gro­ßer Vir­tuo­si­tät in sich ver­eint“ und begrün­det die Wahl der Jury damit, dass Mal­zer für eine ein­drucks­vol­le Kon­ti­nui­tät und Eigen­stän­dig­keit in sei­ner künst­le­ri­schen Arbeit ste­he: „Im Kon­text von Kunst im öffent­li­chen Raum, in der Natur wie auch im sakra­len Bereich hat er nach­drück­lich Spu­ren hin­ter­las­sen, die sein jahr­zehn­te­lan­ges Schaf­fen der Öffent­lich­keit zugäng­lich machen. Sein Wir­ken schließt zudem auch die Leh­re sowie die Unter­stüt­zung zahl­rei­cher jün­ge­rer Kol­le­gen und Kol­le­gin­nen durch Aus­stel­lun­gen – zum Teil im eige­nen Haus – durch Tex­te und Eröff­nun­gen ein. Auch hier­in zeigt sich kon­se­quent und ein­drucks­voll: Im Zen­trum der Kunst von Hans Mal­zer steht immer der Mensch.“

Vor die­sem Hin­ter­grund über­rascht es nicht, dass sich bei der Preis­ver­lei­hung am Frei­tag, 20. Okto­ber 2023, im Kunst­raum am Pfarr­hof Lei­ters­ho­fen unter den Gäs­ten auch zahl­rei­che ehe­ma­li­ge Stu­die­ren­de von Hans Mal­zer befan­den, die er auf ihrem eige­nen künst­le­ri­schen Weg als Dozent beglei­tet und geprägt hat.

Im Land­kreis Augs­burg gibt es zahl­rei­che Orte, an denen man den Wer­ken des Künst­lers Hans Mal­zer begeg­nen kann. Die Gemein­de Adels­ried hat 2022 sogar den Hans-Mal­zer-Weg ins Leben geru­fen, einen leich­ten Rund­wan­der­weg über zehn Sta­tio­nen, an denen es Kunst­wer­ke von Hans Mal­zer, unter ande­rem sein eigens gestal­te­tes Mal­zer-Haus, zu ent­de­cken gibt.

Im Rah­men der Preis­ver­lei­hung zeig­te der Kunst­raum am Pfarr­hof Lei­ters­ho­fen (Berg­stra­ße 3, 86391 Stadt­ber­gen) im Außen­be­reich die Skulp­tu­ren­schau Hans Mal­zer – Espe­ran­za.

Neben Hans Mal­zer wur­de im Rah­men der Kunst­preis­ver­lei­hung 2023 die aus Königs­brunn stam­men­den Künst­le­rin Mari­el­la Ker­scher in der Kate­go­rie „Jun­ge Talen­te“ geehrt.

Porträt Erika Kassnel-Henneberg

Foto: Julia Pietsch

VITA

1940: gebo­ren in Waldthurn

1960 – 1971: Stu­di­um der Phi­lo­so­phie, Päd­ago­gik und Kunst in Trier, Augs­burg und München

1971 – 2005: Dozent für Kunst­päd­ago­gik an der Uni­ver­si­tät Augsburg

1973 – 1989: Mit­her­aus­ge­ber, Fach­re­dak­teur und Schrift­lei­ter der Zeit­schrift Ans Werk, sowie wei­te­rer fach­di­dak­ti­scher Publikationen

Hans Mal­zer lebt und arbei­tet in Adelsried.

KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM (AUSWAHL)

Grund­schu­le Adels­ried, Kin­der­gar­ten Adels­ried, Markt­platz Adels­ried, Kir­che Aystet­ten, Markt­platz Wel­den, Flur­denk­mal Wel­den, Kapel­le Rieb­lin­gen, Schu­le Emer­sa­cker, Grund­schu­le Wert­in­gen, Haupt­schu­le Wert­in­gen, Bezirks­kran­ken­haus Günz­burg, Gefal­le­nen­denk­mal Zusam­zell sowie zahl­rei­che Orgelgestaltungen.

Der Kunst­preis des Land­krei­ses Augsburg

Weitere Preisträger und Preisträgerinnen

Hier fin­den Sie wei­te­re, mit dem Kunst­preis des Land­krei­ses Augs­burg aus­ge­zeich­ne­te Küns­te­le­rin­nen und Künst­lern aus den Berei­chen Musik, Dar­stel­len­de Kunst, Bel­le­tris­tik sowie Bil­den­de Kunst zwei­di­men­sio­nal und dreidimensional.

2022 – Andrea Sandner

2022 – Andrea Sandner 

Die Kunst­preis­trä­ge­rin des Land­krei­ses Augs­burgAn­drea Sand­ner | Bil­den­de Kunst zwei­di­men­sio­nal­Farb­räu­meIm Jahr 2022 hat die Jury des Kunst­prei­ses des Land­krei­ses Augs­burg ein­stim­mig die bei­den Künst­le­rin­nen Eri­ka Kass­nel-Hen­ne­berg und Andrea Sand­ner als…

2022 – Erika Kassnel-Henneberg

2022 – Erika Kassnel-Henneberg 

Die Kunst­preis­trä­ge­rin des Land­krei­ses Augs­bur­gE­ri­ka Kass­nel-Hen­ne­berg | Bil­den­de Kunst zwei­di­men­sio­nal­Der Zwei­fel der Erin­ne­run­gIm Jahr 2022 hat die Jury des Kunst­prei­ses des Land­krei­ses Augs­burg ein­stim­mig die bei­den Künst­le­rin­nen Eri­ka Kass­nel-Hen­ne­berg und Andrea…

2021 — Wolfgang Minaty

2021 — Wolfgang Minaty 

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Wolf­gang Mina­ty | Bel­le­tris­tik­Wür­di­gung für jahr­zehn­te­lan­ges lite­ra­ri­sches Schaf­fen­Mit der jähr­li­chen Kunst­preis­ver­lei­hung wür­digt der Land­kreis Augs­burg das krea­ti­ve Schaf­fen regio­na­ler Kunst- und Kul­tur­schaf­fen­der – von…

2020 – Stephan Eckl

2020 – Stephan Eckl 

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Ste­phan Eckl | Dar­stel­len­de Kunst­Fan­ta­sie und Lebens­freu­de­Seit vie­len Jah­ren lei­tet Ste­phan Eckl das Thea­ter EUKITEA als Geschäfts­füh­rer und Künst­le­ri­scher Lei­ter. Mit sei­nen Thea­ter­pro­duk­tio­nen begeis­tert er dabei Jung und…

2019 – Johannes Ochsenbauer

2019 – Johannes Ochsenbauer 

Der Kunst­preis­trä­ger des Land­krei­ses Augs­burg­Jo­han­nes Och­sen­bau­er | Musik­Jazz all the Way­Das Spiel des Kon­tra­bas­sis­ten Johan­nes Och­sen­bau­er zeich­net sich in jeder Beset­zung durch einfühlsame Beglei­tung, ein­falls­rei­che Kom­mu­ni­ka­ti­on und eigen­stän­di­ge Soli aus. Seinen…